Zentrum für Datenschutz

Verein

Herzlich Willkommen auf unseren Webseiten!

Das Zentrum für Datenschutz e.V. ist ein eingetragener Verein mit Sitz in Düsseldorf.

Der Verein wurde von einer interdisziplinären Gruppe aus namhaften Juristen und IT-Fachleuten in 2018 gegründet, also im gleichen Jahr des Inkrafttretens der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Er befasst sich mit dem Datenschutz in Unternehmen, Organisationen und Behörden in Deutschland und den Mitgliedstaaten der Europäischen Union.

Der Verein hat den Zweck den Datenschutz und die Datensicherheit in Unternehmen zu fördern, um finanzielle Schäden wegen hoher Bußgelder nach der DSGVO oder Zahlungen an kriminelle Hacker zu vermeiden. Er verfolgt ein besseres Verständnis und ein größeres Bewusstsein der Geschäftsführung und verantwortlicher Mitarbeiter persönliche Daten zu schützen und vor Bedrohungen zu sichern.

Zu den Zielen des Vereins gehört es auch, Forschungsbeiträge zu grundlegenden Fragen im Datenschutz und angrenzenden Rechtsgebieten zu leisten und sich mit dem Eigentum an Daten auseinander zu setzen.

Der Verein finanziert sich weitgehend aus Mitgliedsbeiträgen, mit denen Unternehmen und Privatpersonen unsere Arbeit unterstützen können.

Mitglieder bekommen

  • eine telefonische Ersteinschätzung in Datenschutzsachen, 
  • als Nachweis ihrer Mitgliedschaft ein Siegel zur Einbindung auf den Unternehmenswebseiten als Zeichen eines verantwortungsvollen Datenschutzes und
  • auf Wunsch Datenschutzbeauftragte, IT-Sachverständige, Pen-Tests, IT-Anwälte und weitere Dienstleister rund um Datenverarbeitung vermittelt.

Wir danken Ihnen für Ihr Interesse und würden uns über Ihre Mitgliedschaft freuen, mit der Sie den Verein unterstützen können.

Der Vorstand

Mitglied werden

Wenn Sie die Mitgliedschaft erwerben möchten, füllen Sie bitte alle dazu erforderlichen Felder im Beitrittsformular aus.

Den Mitgliedsbeitrag können Sie zu Beginn der Mitgliedschaft selbst festlegen und im Formular eintragen. Er darf jedoch bei Unternehmen, Organisationen und Behörden 40 Euro im Monat als Mindestbeitrag nicht unterstreiten und sollte im Verhältnis zur Unternehmensgröße stehen, damit eine erste datenschutzrechtliche Einschätzung eines anfragenden Mitglieds finanzierbar und gewährleistet bleibt. Wir bitten zudem um Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandats, um die Beiträge ohne Verwaltungsaufwand einziehen zu können.

In der Regel erhalten Sie nur wenige Tage nach Prüfung Ihres Antrages eine Bestätigung der Mitgliedschaft samt Siegel zu einer möglichen Einbindung auf Ihren Webseiten an die im Formular angegebene E-Mail-Adresse.

Die Mitgliedschaft können Sie mit einfacher E-Mail unter Einhaltung einer Frist von einem Monat zum Ende eines jeden Kalenderjahres unabhängig vom Eintrittszeitpunkt beenden. Wenn Sie im Folgejahr nicht mehr Mitglied sein möchten, sollten Sie uns also bis zum 30.11. (eingehend) eine Mail mit Ihrem Austrittswunsch zusenden und das Siegel nach Beendigung der Mitgliedschaft von Ihren Webseiten entfernen.

Die vollständige Satzung des Vereins können Sie hier einsehen. Bei weiteren Fragen stehen wir gern zur Verfügung.

Beitrittsformular

Satzung des Vereins

Vorstand

Geboren 1973, als Rechtsanwalt in Düsseldorf seit 18 Jahren mit dem IT-, Medien- und Datenschutzrecht befasst, zertifizierter Datenschutzbeauftragter und externer Datenschutzbeauftragter von Unternehmen, Unternehmensgruppen und öffentlichen Einrichtungen, Professor für IT- und Wirtschaftsrecht, Promotion zur elektronischen Direkt­werbung, Beirat des Europäischen Zentrum für E-Commerce und Internetrecht in Wien und Rotarier

Kontakt

Zentrum für Datenschutz e.V.
Hammer Straße 20
40219 Düsseldorf
infozentrum-datenschutzde
0211 - 695 10 222 
www.zentrum-datenschutz.de